Inhalt und Standard der EBC*L „Certified Manager Ausbildung“ – Wirtschaftsführerschein

X SIEBEN Wirtschaftstraining gehört zu jenen EBC*L akkreditierten Bildungsinstituten in Österreich, die EBC*L Prüfungen sämtlicher drei Stufen (A / B / C) vorbereiten und auch abnehmen dürfen.

 

In den ersten zwei Modulen (EBCL – Stufe A und Stufe B) der Veranstaltung wird betriebswirtschaftliches Kernwissen bis hin zu speziellen Planungsinstrumenten, Marketing und Wirtschaftlichkeitsanalysen immer mehr vertieft und mit Praxisbeispielen anwendbar gemacht.

Das dritte Modul EBCL – Stufe C ist von Praktikern für die Praxis entwickelt worden und vermittelt das Know How zum Leadership und Management des Personals und der Führungsarbeit in Unternehmen.

Neu seit dem Jahr 2012: Nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen der Module A, B und C erhalten die AbsolventInnen das Wirtschaftsführerschein-Zertifikat zum „EBCL Certified Manager„.

Ablauf zum Kursabschluss zur EBCL „Certified Manager“ Ausbildung bzw. zum Wirtschaftsführerschein für die Stufen A / B / C:

  • Vorbereitung zu den Prüfungen der Stufen A / B / C
  • Selbststudium
  • International standardisierte Prüfung für jede Stufe
  • Beurteilung durch die EBCL Repräsentanz
  • Verleihung des EBCL Zertifikats zur Stufe A / B / C und Verleihung des Titels „EBC*L Certified Manager“ (nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen bzw. erreichen von mindestens 75% der maximal erreichbaren Punktezahl).

 

Weitere diesbezügliche Informationen und zum Zertifikat finden Sie hier!