Mit 4-Fach Sicher Garantie => √ Kleingruppen-Garantie √ Durchführungs-Garantie √ Zufriedenheits-Garantie √ Rücktritts-Garantie
X-Sieben Wirtschaftstraining
Kursbeginn:10.09.2019
Kursende:09.10.2019
Termine:11
Dauer:5 Wochen, 9 Tage, jeweils Di & Mi, 8 LE / Tag, insgesamt 144 LE
Uhrzeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort:Rochusgasse 17,
1030 Wien
Zertifikat:Anerkanntes Diplom vom ÖCERT Anbieter, Zusatzoption LOG+L ISO 17024 DIN EN Zertifizierung

Logistik und Supply Chain Management – Best of – Lehrgang

Praxisnahe Ausbildung in 9 Modulen. Sofort umsetzbares Fachwissen für LogistikerInnen und Supply Chain Verantwortliche. In nur 5 Wochen. International anerkanntes LOG+L DIN EN ISO 17024 Zertifikat von GfB.

 

95+ Kunden Rezensionen | Max. 5 Teilnehmer | Durchführungsgarantie | Monatlicher Lehrgangsstart

Logistik und Supply Chain Management - Best of - Academy - X SIEBENLogistik und Supply Chain Management – Best of. Ein Lehrgang der X SIEBEN Logistik & Supply Chain Management Academy.Zufriedenheits-, Rücktritts-, Kleingruppen- & Durchführungsgarantie

Dieser großartig individuelle Lehrgang mit der Option LOG+L DIN EN ISO 17024 Zertifizierung macht Sie zum gefragten Kopf, gespickt mit hochaktuellem Know-how 4.0 und natürlich vom ÖCERT Weiterbilder.

(Angehende) LogistikerInnen und Supply Chain ManagerInnen erhalten hier alle Techniken und Instrumente, um Logistik- bzw. Supply Chain Management Projekte erfolgreich und effizient durchzuführen.

Steigern Sie Ihren Marktwert noch heute.

Acht von zehn Logistik & Supply Chain Management Verantwortlichen sind von den beruflichen Vorteilen dieser einzigartigen Ausbildung vom nach LOG+L akkreditierten Ausbildungskooperationspartner überzeugt und buchen.

 

  • Beste Jobaussichten, mehr Gehalt, bessere Postionen, mehr Aufträge
Erfahrungsgemäss erhöhen sich durch das Diplom / die international anerkannte LOG+L DIN EN ISO 17024 Zertifizierung von GfB die Chancen von AbsolventInnen auf dem Arbeitsmarkt (Top-Jobangebote > siehe hier) beträchtlich. Alumni erhalten durch den offiziellen Beleg erworbener Kompetenzen früher die Chance auf bessere Postionen im Unternehmen und Startups / UnternehmerInnen lukrieren mehr (öffentliche) Aufträge bzw. Umsätze.

  • Zeit sparen für Wichtigeres
Kompetenzerwerb benötigt Zeit. Sparen Sie diese wertvolle Zeit - z.B. für die Umsetzung des Gelernten in Ihre Praxis oder aber auch für Ihre Freizeit - und besuchen Sie diese bewährte, zeitoptimierte Weiterbildung (Dauer max. 5 Wochen).

  • Wohlfühlen und individuelle Betreuung inklusive
Durch die strikt limitierte Gruppengröße von maximal 5 TeilnehmerInnen kann individuell auf Ihre Herausforderungen eingegangen werden. Wir erarbeiten gemeinsam Ihr Projekt, mit Abschluss des Lehrgangs halten Sie Ihren sofort in die Praxis umsetzbaren Projektplan in den Händen.

Den Abschluss des Lehrgangs bildet bildet das anerkannte Logistik & Supply Chain Management Diplom mit der Zusatzoption LOG+L DIN EN ISO 17024 Zertifizierung. 

Der Lehrgang wird definitiv durchgeführt > Mit der X SIEBEN Durchführungsgarantie.

  • Der praxistaugliche Transfer von Methoden und Erfahrungswissen der Logistik und des Supply Management sowie ein aktives, teamorientiertes lernen mit Fallstudien, wobei den Bedürfnissen von Unternehmen / TeilnehmerInnen besondere Aufmerksamkeit zukommt

  • Kritische Betrachtung des „Abteilungsdenkens“ und Förderung von funktionsübergreifendem bzw. Prozessdenken

  • Verstehen von Zusammenhängen in der Aufbau- und Ablauforganisation von Unternehmungen / KMU

  • Sensibilisierung im Hinblick auf die Nutzung von IT-Systemen (ERP / APS bzw. SCM Software) in Unternehmungen

  • Entwicklung eines Kostenbewusstseins, etc.
Ausblick

Ziele, Inhalte, Methodik / Didaktik, Aufbau und Ablauf des Lehrgangs, Abschlussprüfung, Projektarbeit und Diplom.

Das Präsenztraining gliedert sich in 9 Module a' je 8 Lehreinheiten / LE (1 LE = 45min), die auch einzeln gebucht werden können (> Info hier), plus einem optionalen 2-Tages-Zusatzmodul (> ©LOG+L - Europäischer Logistikmanagement Führerschein - DIN EN ISO 17024):

Modul 1 (8 LE)

Unternehmensziele und -strategien, samt Bedeutung für den jeweiligen Fachbereich. Wie entsteht Kundenzufriedenheit? Internationales Management, strategisches Marketing, Export, Distributionslogistik

Modul 2 (8 LE)

Grundlagen der BWL: Bilanz, G & V, Kennzahlen mit ROI, Kostenrechnung, Kalkulation, Target Costing, Preisschwankungen & Verfügbarkeit, indexgebundene Vereinbarungen, Deckungsbeitragsrechnung, Zahlungsziele, „Total Costs of Ownership“ (TCO), „Break Even Point“ (BEP), Bestandskosten, „Working Capital“

Modul 3 (8 LE) 

Change Management und Risiko-, Qualitäts-, Prozessmanagement, FMEA, KVP, Poka Yoke, Muda, Lean Management, Schnittstellen und Medienbrüche, Industrie 4.0, Innovation, Kreativitätstechnik

Modul 4 (8 LE) 

Personalführung, Recruiting, Motivation, Kommunikation, Konflikte, Persönlichkeit,  Zeitmanagement, richtig delegieren, Teamentwicklung, Gruppendynamik, Präsentieren und Besprechungen moderieren

Modul 5 (8 LE) 

Projektmanagement - Grundlagen nach IPMA® / pma (ICB 4.0)

Modul 6 (8 LE) 

Supply Chain Management (Einführung + Erfolgsfaktoren), Teilbereiche (Beschaffungs-Logistik, Lager-Logistik, Produktionsplanung, Marketing- / Vertriebs-, Entsorgungs- und Retouren-Logisitik, Transport / Verkehr, Information) und Aufgaben der Logistik

Modul 7 (8 LE) 

Strategische und operative Einkaufsaufgaben, sowie Instrumente, Anforderungen an den Einkäufer/die Einkäuferin von gestern, heute und morgen.

  • Lieferantenmanagement:
Lieferantensuche, Lieferantenbewertung, Lieferantenklassifizierung, Lieferantenentwicklung, Lieferantenauswahl, Lieferantenintegration, Supplier Relationship Management (SRM)

  • Verhandlungen nach dem "Harvard-Konzept“:
Beispiele aus der Praxis der Vortragenden, Lieferbedingungen (Incoterms)

  • Rechtliches:
Gewährleistung, Garantie, Geschäftsbedingungen, Auftragsbestätigung

Modul 8 (8 LE) 

Bestände, Lagerbewirtschaftungsarten, Materialbedarfsarten, Materialverbrauchsarten und Materialmengenbestimmung, Bestandverlaufsdiagramm, Materialgruppenmanagement, Beschaffungsportfolio, Beschaffungsmarktforschung, Bestellabwicklung

Modul 9 (8 LE) 

Lagerhalter, Spediteur, Frachtführer, Lager- und Fördertechnik, Risiken im Lager, Warenein- und -ausgang, Kommissionieren, Inventur, Auswahl logistischer Dienstleister. Transportrecht und Versicherungen sowie grenzüberschreitender Verkehr, Transport- und Verkehrslogistik, Verkehrsträger und Verkehrsmittel , Ladungssicherung, Gefahrgut

Insgesamt 144 LE, bestehend aus 72 LE Theorieunterricht, 40 LE Selbststudium betreut und 32 LE für die Praktikumsarbeit.

Lehrgangsabschluss - Anerkanntes Diplom in Logistik & Supply Chain Management

Voraussetzung zum Erwerb des Diploms:

  • Vorbereitung zur Prüfung
  • Erfolgreich absolvierte mündliche und schriftliche Abschlussprüfung
  • Präsentation und Verteidigung Ihrer Projektarbeit.
Sie haben im Rahmen dieses Lehrgangs die Option eine „Logistic Licence - Zertifizierter Logistiker nach LOG+L“ – gemäß der Zertifizierungsrichtlinien von EUROCERT® nach DIN EN ISO 17024 zu erwerben.

Ihre Investition zum hierfür nötigen 2-Tages-Modul „©LOG+L - Europäischer Logistikmanagement Führerschein - DIN EN ISO 17024: 16 LE für EUR 544,-- pro Person, zuzüglich 20% gesetzlicher USt (EUR 653,– brutto). Skripten sind inkludiert.

Für die - optionale - Zertifizierungsprüfung nach LOG*L fällt noch zusätzlich zur Seminarinvestition eine Prüfungsgebühr in der Höhe von EUR 149,-- pro Person, zuzüglich gesetzlicher UST (EUR 179,-- brutto) an, die wir für die LOG+L Repräsentanz weiter verrechnen.

Die ©LOG+L Zertifizierungsprüfung (Dauer 1 Stunde) kann im X SIEBEN-Prüfcenter durchgeführt werden.

Bitte geben Sie uns als InteressentIn bzw. TeilnehmerIn unseres Logistik und Supply Chain Management Lehrgangs spätestens in der ersten Veranstaltungswoche darüber Bescheid, dass Sie sich auch nach ISO 17024 zertifizieren lassen wollen (Vorlaufzeit von mindestens 5 Wochen bis zur nächsten Prüfungs-Antrittsmöglichkeit)!
Angesprochen sind LogistikerInnen, Supply Chain ManagerInnen, Führungskräfte und Talente dynamischer Klein- und Mittelunternehmen (KMU) aus unterschiedlichen Fachbereichen, die sich einen umfassenden Einblick in die Logistik und das Supply Chain Management (SCM) verschaffen wollen.

Durch den Aufbau der Lehrgänge und Seminare sind EinsteigerInnen – ohne einschlägiges Vorwissen - ebenfalls herzlich willkommen.
Interaktives Arbeiten, Vortragssequenzen, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Diskussionen zu aktuellen logistischen Themen bilden die methodische Grundlage der Veranstaltung. Zum Ende jeden Abschnittes erfolgt eine gemeinsame Zusammenfassung sowie Einübung von Fachvokabular.

Zum Erwerb des Logistik & Supply Management-Diploms erarbeiten und präsentieren Sie eine Projektarbeit, hierfür werden 32 Lehreinheiten (LE; 1 LE = 45 min) veranschlagt. Im Detail:

  • Theorie
Mittels gut strukturierter Skripten bzw. PowerPoint Präsentationsunterlagen werden die Lehrinhalte vermittelt. Sie können die Unterlagen auch für Ihr Selbststudium verwenden.

  • Wissen
Zum Abschluss jedes Kapitels bzw. Moduls wird das erworbene Know-how mittels erprobter Wissensfragen überprüft. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass diese Vorgehensweise auch im Hinblick auf die Vorbereitung zur Abschlussprüfung hilfreich ist.

  • Sichern
Am Ende jedes Kapitels bzw. Moduls  werden die relevanten Keywords bzw. Fachbegriffe noch einmal besprochen bzw. erläutert.

  • Üben
Die theoretischen Inhalte werden in jedem Kapitel bzw. Modul in Form von Fall- bzw. Übungsbeispielen gefestigt.

  • Gruppenarbeiten
 Durch die Arbeit in Gruppen wird die Teamfähigkeit der TeilnehmerInnen gefördert.

  • Präsentationen
Sämtliche TeilnehmerInnen präsentieren die Erkenntnisse ihrer Projektarbeiten vor dem Auditorium.

Ja, ich melde mich hiermit verbindlich zu dieser Veranstaltung an.

Felder ohne * sind optional. Es hilft uns aber in der Verwaltung, wenn Sie uns diese Informationen hier geben.

Ich erhalte eine Förderung
Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden

 
Mit der 100% 4-fach sicher Garantie

√ Kleingruppen-Garantie
 Durchführungs-Garantie
 Zufriedenheits-Garantie
 Rücktritts-Garantie

und dem kostenlosen Schnupper-Angebot sind Sie zu 100% auf der sicheren Seite. Wir stellen keine Fragen für den Fall, dass Sie die jeweilige Garantie beanspruchen.

Verpassen Sie nicht die Chance und sichern Sie sich jetzt noch rechtzeitig Ihren Lehrgangsplatz. 

Ihre Investition zum Lehrgang „Logistik & Supply Chain Management - Best of für Logistiker“144 LE für EUR 2.195,-- pro Person zuzüglich 20% gesetzlicher USt (EUR 2.634,– brutto). Skripten sind inkludiert.

Maximale Gruppengröße 5 Personen - Durchführungsgarantie.
Sie buchen lieber per Telefon oder möchten eine zinsfreie Ratenzahlung vereinbaren? >> Kontaktieren Sie uns telefonisch und gebührenfrei unter der 0800 / 700 170.

Ja, ich will nähere Informationen und ein unverbindliches Angebot zu dieser Veranstaltung.

Felder ohne * sind optional. Es hilft uns aber in der Verwaltung, wenn Sie uns diese Informationen hier geben.

Ich erhalte eine Förderung
Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden

 
  • Einzelunterricht zum Thema "Logistik & Supply Chain Management - Best of für Logistiker": Auf Anfrage!
  • Spezialangebot für Unternehmen: Info hier.
Kursbeginn:10.09.2019
Kursende:09.10.2019
Termine:11
Dauer:5 Wochen, 9 Tage, jeweils Di & Mi, 8 LE / Tag, insgesamt 144 LE
Uhrzeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort:Rochusgasse 17,
1030 Wien
Zertifikat:Anerkanntes Diplom vom ÖCERT Anbieter, Zusatzoption LOG+L ISO 17024 DIN EN Zertifizierung