Hybrides und selektives Projektmanagement für Projektleiter | X SIEBEN Wirtschaftstraining Hybrides und selektives Projektmanagement für Projektleiter Hybrides und selektives Projektmanagement für Projektleiter | X SIEBEN Wirtschaftstraining
 
X-Sieben Wirtschaftstraining
Wir sind zwar ein kleines Bildungsinstitut, aber mit großen Ambitionen. Dies garantiert Ihnen Flexibilität, rasche Reaktionszeiten und beste individuelle Betreuung auf höchstem Niveau.
VeranstaltungsleiterIn(nen): DI Dr. Martin Riedler, MBA, zPM , Mag. Dr. Christian Husak , Mag. Dr. Johannes Gasberger
Hybrides und selektives Projektmanagement für Projektleiter
Hybrides und selektives Projektmanagement für Projektleiter - In nur 2 Tagen zum Profi.  In Wien, Wiener Neustadt, Graz, Linz, Klagenfurt und Innsbruck.           

Hybrides und selektives Projektmanagement:

Ergebnisse der 2-jährig durchgeführten Studie „Status Quo Agile“ (2016/17) der Hochschule Koblenz ergeben, dass 37% der „agilen“ Projektbeteiligten hybride Mischformen (klassische mit agilen Methoden kombiniert) und 31% selektive Formen (klassisch für bestimmte Projekte, agil für andere) verwenden.

Dabei sind funktionierende agile Projektorganisationsstrukturen Voraussetzung, die sich vor allem dadurch auszeichnen, dass flexibler auf Veränderungen und Anforderungen eingegangen werden kann. Dabei steht vor allem die Anpassungsfähigkeit und die Verwendung geeigneter Kommunikationsstrukturen im Fokus.

Hybrides und selektives Projektmanagement - X SIEBEN

Vier Garantien für Weiterbildung - X SIEBEN

  • Sie erhalten Know-how um Ihre dynamischen Projekte mit dem besten Methodenmix zu führen
  • Sie erlernen in praxisnahen Trainingsmodulen mit Situationen umzugehen, wie Sie die Kommunikationsstrukturen aufbauen und die Wahl des Vorgehensmodells mit Kunden und Ihrem Team kommunizieren
  • Sie lernen, wie Sie flexibler auf neue Anforderungen reagieren können, wie die Anpassungsfähigkeit eines Unternehmens dadurch gesteigert und auf Veränderungen schneller reagiert werden kann.
Den Abschluss bildet das anerkannte X SIEBEN „Hybrides und selektives Projektmanagement “ Zertifikat.
  1. Sie werden praxiserprobte Methoden und Erfolgsfaktoren kennen lernen, wie Sie agile und klassische Projektmanagement-Methoden noch effizienter für Ihre Projekte anwenden
  2. Sie lernen geeignete Kommunikationsmethoden und -strukturen  kennen und wie Sie diese flexibel einsetzen
  3. Sie erhalten Fähigkeiten rund um hybrides und selektives Projektmanagement, die es Ihnen ermöglicht, agile und klassische Projektmanagement-Methoden in Ihrem Unternehmen gezielt einzusetzen bzw. zu kombinieren.
Die Seminarinhalte behandeln die wichtigsten Methoden des klassischen Projektmanagements als Basis zur Optimierung des Projekterfolgs in Form möglicher Übergänge „hybrides“ (klassisch-agiles) und „selektives“ Projektmanagement (sinnvolles Verwenden beider Ansätze in Unternehmungen):

  • Denkweisen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anwendung von agilem Projektmanagement
  • Formen, Methoden und Rollen beim agilen Projektmanagement
  • Die wichtigsten Methoden des klassischen Projektmanagements als Basis zur Optimierung Ihres Projekterfolgs in Form möglicher Übergänge klassisch-agiles Projektmanagement
  • Unterschiede zwischen agilem und klassischen Projektmanagement und deren Erfolgsfaktoren und Anwendungsgrenzen
  • Kommunikation der Wahl des Vorgehensmodells mit dem Team und dem Kunden
  • Möglichkeiten zur Verankerung von hybriden und selektiven Projektmanagement in Organisationen.
Abschluss mit X SIEBEN Zertifikat „Hybrides und selektives Projektmanagement“.
Angesprochen sind zielorientierte Persönlichkeiten, agile und klassische ProjektleiterInnen, ProjektmitarbeiterInnen und ProjektcontrollerInnen.

Weiters auch MitarbeiterInnen des Project Management Office sowie Führungskräfte und deren MitarbeiterInnen in dynamischen Klein- und Mittelunternehmen (KMU), die Denkweisen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anwendung von agilen, klassischen, hybriden und selektiven Projektmanagement zum erfolgreichen Einsatz in dynamischen Unternehmungen anwenden wollen.
Die methodische Grundlage bilden Vorträge sowie Einzel- und Gruppenarbeiten anhand konkreter Fallbeispiele Ihrer Unternehmenspraxis.

Ja, ich will nähere Informationen und ein unverbindliches Angebot zu diesem Lehrgang.

Ich erhalte eine Förderung
Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden

 
  • Einzelunterricht zum Thema "Hybrides und selektives Projektmanagement": Auf Anfrage!
  • Spezialangebot für Unternehmen: Info hier!

Ja, ich melde mich hiermit verbindlich zu diesem Lehrgang an.

Ich erhalte eine Förderung
Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden

 
 
100% 4-fach sicher Garantie!

Mit der 100% 4-fach sicher Garantie & dem kostenlosen Schnupper-Angebot sind Sie zu mehr als 100% auf der sicheren Seite. Wir stellen keine Fragen für den Fall, dass Sie die jeweilige Garantie beanspruchen.

Verpassen Sie nicht die Chance und sichern Sie sich jetzt noch rechtzeitig Ihren Seminarplatz. 

Ihre Investition zum Seminar „Hybrides und selektives Projektmanagement“16 LE für EUR 998,-- pro Person zuzüglich 20% gesetzlicher USt (EUR 1.198,– brutto). Skripten sind inkludiert.

Kursbeginn:08.04.2019
Kursende:09.04.2019
Termine:4
Dauer:2 Präsenztage, Do & Fr, 8 LE / Tag, insgesamt 16 LE
Uhrzeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort:Rochusgasse 17,
1030 Wien
Zertifikat:Anerkanntes Zertifikat vom IPMA® / pma Partner
X SIEBEN Wirtschaftstraining hat 4,96 von 5 Sternen | 69 Bewertungen auf ProvenExpert.com