Mitglied der WKO
Akkreditierungen:

Diplomierter Transformation Manager – ISO 17024 – Trend

Online Kurs. Praxisnahe Ausbildung in nur 3 Modulen. Sofort umsetzbares Fachwissen und Mindset für Startups und Persönlichkeiten, die dynamisch denken und für Veränderungen offen sind. Anerkanntes Diplom / international anerkanntes ISO/IEC 17024 Zertifikat vom TÜV AUSTRIA.

Transformation Manager

  • Beste Jobaussichten, mehr Gehalt, bessere Postionen, mehr Aufträge

Erfahrungsgemäss erhöhen sich durch die anerkannte ISO/IEC 17024 Zertifizierung vom TÜV Austria die Chancen von AbsolventInnen auf dem Arbeitsmarkt (Top-Jobangebote > siehe hier) beträchtlich. Alumni erhalten durch den offiziellen Beleg erworbener Kompetenzen früher die Chance auf bessere Postionen im Unternehmen und Startups / UnternehmerInnen lukrieren mehr (öffentliche) Aufträge bzw. Umsätze.

  • Zeit sparen für Wichtigeres

Kompetenzerwerb benötigt Zeit. Sparen Sie diese wertvolle Zeit – z.B. für die Umsetzung des Gelernten in Ihre Praxis oder aber auch für Ihre Freizeit – und besuchen Sie diese bewährte, zeitoptimierte Weiterbildung.

  • Wohlfühlen und individuelle Betreuung inklusive

Durch die strikt limitierte Gruppengröße von maximal 10 TeilnehmerInnen kann individuell auf Ihre Herausforderungen eingegangen werden. Wir erarbeiten gemeinsam Ihr Projekt, mit Abschluss des Lehrgangs halten Sie Ihren sofort in die Praxis umsetzbaren Projektplan in den Händen.

Den Abschluss des Lehrgangs bildet die anerkannte Diplomierung zur / zum Transformation ManagerIn mit der Zusatzoption zur ISO 17024 TÜV AUSTRIA Zertifizierung. 

Der Lehrgang wird definitiv durchgeführt > Mit der X SIEBEN Durchführungsgarantie.

Dieser Lehrgang wird – neben dem TÜV AUSTRIA – im Rahmen der KMU Digital Initiative auch von der WKO und dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft anerkannt.

SEO - WKO   SEO - bmwfw

In dem Zusammenhang besteht für UnternehmerInnen von KMU die Option zur Förderung relevanter Lehrgänge durch anerkannte Weiterbildungsinstitute (wie X SIEBEN) > Diese Initiative wurde leider schon beendet.

Und auch vom waff können im Rahmen der InitiativeDigi-Winner“ diesbezügliche Weiterbildungsförderungen in der Höhe von bis zu EUR 5.000,– vergeben werden.

Vom Kennen zum Können:

  • Schwerpunkt der Ausbildung ist das kennen lernen konkrete Werkzeuge & Tools zur Unterstützung der digitalen/agilen Transformation
  • AbsolventInnen der Ausbildung erhalten umfassende Kompetenzen zum Trend-Thema Transformation Management
  • AbsolventInnen sind in der Lage, Transformationsprozesse in einer Unternehmung eigenverantwortlich zu leiten.

Die digitale (Unternehmens-) Transformation sowie Transformationen, welche den Übergang von hierarchisch strukturierten zu agilen Unternehmensorganisationen innehaben, prägen zunehmend unser Lebensumfeld. 

Transformation ManagerInnen haben dabei unterschiedliche Rollen: Sie sind Moderatoren, Prozessbegleiter und Marketer auf allen Organisations-Ebenen.

Um sowohl in KMUs als auch in Großbetrieben diese Veränderungen wertschöpfend zu meistern erfordert es für Veränderungen offene, gut ausgebildete und dynamische Persönlichkeiten.

Beim Lehrgang zum Transformation Manager erhalten Sie – in nur drei Modulen – umsetzungsorientiertes Know-how zu den unten stehenden Themenfeldern. 

Insgesamt 128 Lehreinheiten (LE; 1 LE = 45min), bestehend aus 72 LE Theorieunterricht, 28 LE zur Umsetzung des Gelernten in Peer Groups und 28 LE für die Praktikumsarbeit.

Modul 1: Komplexe Wirtschaftswelt als Ausgangspunkt für Transformation (24 LE)

Ziel:

Ein ganzheitliches Verständnis der heutigen, komplexen Wirtschaftswelt als Ausgangspunkt für Transformationsprozesse. Beleuchtung der unterschiedlichen Perspektiven einer hierarchisch-traditionellen Organisationsform und einer modernen, agilen Organisationsform.   

Modulinhalte:

  • Die „VUCA-Welt“ und ihre Herausforderungen 
  • Kenntnis evolutionärer Organisationsformen 
  • Kenntnis evolutionär-agiler Prinzipien, Methoden und Prozesse
  • Moderne Management- und Führungsansätze (wie z. B. agiles Projektmanagement, transformationales Führen etc.) 
  • Bedeutung des „agilen“ Mindsets
  • Verständnis von agilen Rollenbildern und Interaktionen im Team und zu Kunden
  • Prinzipien der Zusammenarbeit und Weiterentwicklung selbstorganisierter Teams
  • Transfer und Reflexion für die persönliche Anwendung.

Modul 2: Transformationsprozesse planen und steuern (24 LE)

Ziel: 

Als Transformation Manager verstehen, wie Veränderungsprozesse eingeleitet, geplant und umgesetzt werden; kennenlernen von erfolgreichen Transformations-prozessen aus dem Bereich des Changemanagement.

Inhalte:

    • Transformationsvorgehen nach Kotter
    • 5-Phasen-Modell nach Vahs/Weiand
    • Changeprozesse nach K. Lewin 
    • geeigneter Instrumenteneinsatz in Veränderungsprojekten 
    • die Bedeutung von agilen Vorgehensweisen in Veränderungsprojekten 
    • die Bedeutung von selbstorganisierten Teams 
    • Stolpersteine in Veränderungsprojekten 
    • Agil-evolutionäre Instrumente als Erfolgsfaktoren in Veränderungsprojekten
    • Umgang mit Widerständen 
    • Innovative Strategien für Ihre digitale/agile Unternehmens-Transformation
    • Einsatz bewährter Großgruppeninterventionsmethoden
    • Digitale Geschäftsmodell-Entwicklung 
    • Die Bedeutung der Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter.

Modul 3:  Team-Meetings in Veränderungsprozessen gestalten und steuern (24 LE)

Ziel: 

Die professionelle Vorbereitung, Durchführung und Steuerung von agilen Team-Meetings (Story-Workshops, Plannings, Stand-Ups, Reviews, Retrospektiven, …).

Schwerpunkt sind Tools und Techniken zur Begleitung von Teams und zur Gestaltung und Steuerung der Meetings: Teilnehmer-Einbeziehung, Fokussierung, Interaktion, etc.

Inhalte:

    • Selbstorganisation von Teams
    • Besprechungen & agile Events vorbereiten
    • Strukturen/Interventionen für maximale Interaktion
    • Meetings fokussiert führen
    • Für Zielklarheit, Transparenz und Akzeptanz auf allen Ebenen sorgen
    • Gemeinsame getragene Entscheidungen herbeiführen
    • Steuern von Meetings
    • Teilnehmer einbeziehen und Interaktive Durchführung sicherstellen
    • Umgang mit „schwierigen“ Teilnehmern
    • Hart in der Sache und wertschätzend mit Person verhandeln
    • Kontinuierliche Teamentwicklung
    • Transition Coaching Techniken und Tools.

Einsatz- und Anwendung der Werkzeuge in ihrem Praxis-Alltag und Umsetzung in Peer-Groups + gemeinsame Reflexion.

… und natürlich Ihre individuelle Projektberatung, Prüfungs- und Projektvorbereitung.

Lehrgangsabschluss – Diplom zum “Transformation Manager”

Voraussetzungen zum Erwerb des anerkannten Diploms

        • Die erfolgreich absolvierte schriftliche und mündliche Abschlussprüfung
        • Die Erarbeitung, Präsentation und Verteidigung Ihrer Projektarbeit.
  • ISO 17024 TÜV AUSTRIA Zertifizierung – Transformation ManagerIn

Nach der erfolgreichen Absolvierung der Transformation ManagerIn Ausbildung (mit Diplom) können Sie noch optional die Zertifizierung als Transformation ManagerIn nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024 anstreben.

Die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung besteht aus einem Multiple Choice Test, der Präsentation einer Praxisarbeit und Beantwortung von Verständnisfragen.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das staatlich anerkannte Kompetenzzertifikat Transformation ManagerIn nach ISO 17024 verliehen.

Bitte geben Sie uns als InteressentIn bzw. TeilnehmerIn unseres Diplom-Lehrgangs spätestens in der ersten Veranstaltungswoche darüber Bescheid, dass Sie sich auch nach ISO 17024 zertifizieren lassen wollen (Vorlaufzeit von mindestens 5 Wochen bis zur nächsten Prüfungsantrittsmöglichkeit)!

Ihre Zusatz-Investition bei Anmeldung zum staatlichen Kompetenzzertifikat nach ISO 17024 beträgt EUR 447,– pro Person (inklusive gesetzlicher USt). Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen zur ISO 17024 Zertifizierungsprüfung, etc. finden Sie hier!

Demografieberatung - Digitalisierung – Diplomierter Digital Marketing Manager – ISO 17024

  • Kostenlose Demografieberatung für Beschäftige und Betriebe – Unternehmen erhalten individuelle Lösungen zu den Handlungsfeldern Arbeitsgestaltung, Führung & Kultur, Personalmanagement, Wissen & Kompetenzen, Gesundheit.

Führungskräfte, Teammitglieder, Organisations- und Personalentwickler, Change Manager, Change Agents, Coaches, Berater und alle Transformations-Interessierten.

Die Weiterbildung ist auch für sehr engagierte Teilnehmende ohne Erfahrung im aufstrebenden digitalen Berufsumfeld bzw. für NeueinsteigerInnen geeignet.

Vortrag, Referat, Einzel- und Gruppenarbeiten anhand von konkreten Praxisbeispielen verschiedener Branchen bilden die methodische Grundlage der Veranstaltung. Grundsätzlich wird versucht auf die jeweiligen “Herausforderungen” der TeilnehmerInnen “interaktiv” einzugehen.

Im Detail:

  • Theorie

Mittels gut strukturierter Skripten bzw. PowerPoint Präsentationsunterlagen werden die Lehrinhalte vermittelt. Sie können die Unterlagen auch für Ihr Selbststudium verwenden.

  • Wissen

Zum Abschluss jedes Kapitels bzw. Moduls wird das erworbene Know-how mittels erprobter Wissensfragen überprüft. Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass diese Vorgehensweise auch im Hinblick auf die Vorbereitung zur Abschlussprüfung hilfreich ist.

  • Sichern

Am Ende jedes Kapitels bzw. Moduls  werden die relevanten Keywords bzw. Fachbegriffe noch einmal besprochen bzw. erläutert.

  • Üben

Die theoretischen Inhalte werden in jedem Kapitel bzw. Modul in Form von Fall- bzw. Übungsbeispielen gefestigt.

  • Gruppenarbeiten und Peer-Groups

Durch die Arbeit in Gruppen wird die Teamfähigkeit der TeilnehmerInnen gefördert. In Peer-Groups erfolgt Austausch, zusätzliche Umsetzung und Reflexion.

  • Präsentationen

Sämtliche TeilnehmerInnen präsentieren die Erkenntnisse ihrer Projektarbeiten vor dem Auditorium.

Anmeldeformulare Rückruf vereinbaren Zurück

Starttermin dieser Veranstaltung und Ihre Investition

Starttermin: 28.09.2022
Ende: 09.11.2022

Selbstversändlich können auch individuelle Starttermine nach Rücksprache vereinbart werden. Auch wenn Sie z.B. die ersten beiden Tage nicht teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit diese Termine nachzuholen. Kurszeiten am Tag der Veranstaltung: 9:00 - 17:00 Uhr.

Investition: EUR 2.997,00

Förderbare Veranstaltung. Sie können auch eine zinsfreie Ratenzahlung vereinbaren (Preis inkl. USt).

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte wählen Sie das Formular, das Ihren Bedürfnissen am ehesten gerecht wird:

Infoveranstaltung via Zoom-Konferenz mit oder ohne Video. Jetzt anmelden, ein Link mit einer Einladung wird Ihnen einen Tag davor per eMail übersandt.

    Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden*

    Individuell für eine Förderstelle und als Angebot für Unternehmen. Alle Felder müssen ausgefüllt werden.

      Förderung
      Unternehmen
      Privat
      Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden*

      Individuell für eine Förderstelle und als Angebot für Unternehmen.

        Ich möchte ein förderfähiges Angebot
        AMS waff, Landesförderungen,...
        Reservierung des Teilnahmeplatzes für 10 Tage
        Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden*

          Ich möchte ein förderfähiges Angebot (WAFF, AMS, WKO)
          Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden*

          Kurse & Bildungsveranstaltungen mit Mehrwert

          Kleingruppen-Kurse bis maximal 6 Personen garantieren besten, praxisorientierten Wissenstransfer. Auch das konsequente Eingehen auf die individuellen Herausforderungen von Kursteilnehmern ist Aufgabe der X SIEBEN Referenten. Gelebte Praxisorientierung ist unser Motto.

          • Rasche und kompetente Betreuung. Wir garantieren Ihnen unsere Antwort innerhalb von 24 Stunden.
          • Monatlicher Kursstart mit Durchführungsgarantie. Max. 6 Teilnehmer. Einfache Planung. Durchführungsgarantie.
          • Versäumter Termin nachholbar. Ihr verpasster Termin kann bei Folge-Kursen nachgeholt werden.
          Mag. Dr. Johannes Gasberger – Inhaber I Bildungsberatung
          Persönliche Karriere- / Schulungsberatung

            Cookie Consent mit Real Cookie Banner